Dritte siegt souverän…

Dieser Artikel wurde geschrieben am 01. April 2019 um 12:37 Uhr.
Bisher wurde er 150 mal gelesen.
Bezirksklasse Gruppe 1

TSV Wendlingen III : TSV Frickenhausen II 9:1

Nachdem mittlerweile feststeht, dass die „Dritte“ nach unten mit wenig Risiko und nach oben mit wenig Potential in der Tabelle gut positioniert ist, war am Freitag der TSV Frickenhausen zu Gast. Für Frickenhausen stellt sich die Situation jedoch etwas anders dar. Die Mannschaft kämpft noch um den Klassenverbleib.

Ein guter Start gelang der Lauterstädter Mannschaft, mit stark herausgespielten Siegen des Einzerdoppels mit Stuhlmüller/Schatton und des Dreierdoppels mit Kühn/Petrovic. Das Zweierdoppel mit Bucher/Anders hatte gegen das Spitzendoppel der Gäste leider das Nachsehen.

In den Einzeln zeigte die „Dritte“ dann eine geschlossene, souveräne Mannschaftsleistung und sicherte sich alle Matches. Nach gut zwei Stunden Spielzeit beendete Leonid Bucher, mit seinem zweiten Sieg an diesem Abend, die Begegnung.

Es spielten: Leonid Bucher (2); Jörg Stuhlmüller (1), Hans-Peter Kühn (1); Sven Schatton (1); Jovan Petrovic (1); Michael Anders (1)

Doppel: Stuhlmüller/Schatton (1); Bucher/Anders (-); Kühn/Petrovic (1);

Vorausschau: Am Freitag 05.04.19 gegen Oberboihingen und am 06.04.19 in Hochdorf bestreitet die dritte Mannschaft nun einen Doppelspieltag.
Tags: Herren 3
2008-2010© TSV Wendlingen Abt. Tischtennis
Kontakt   Impressum
Benutzerdefinierte Suche