Vierte ist Herbstmeister...

Dieser Artikel wurde geschrieben am 05. Dezember 2011 um 09:45 Uhr.
Bisher wurde er 989 mal gelesen.
KREISLIGA-HERREN: TSV HOLZMADEN – TSV WENDLINGEN IV 3 : 9

Mit einem eindrucksvollen 9:3 Sieg in Holzmaden, beendete die Vierte der Lauterstädter die Vorrunde. Damit konnte man die Halbzeitmeisterschaft mit 16:2 Punkten unter Dach und Fach bringen. Nach der Heimniederlage im ersten Spiel gegen Dettingen , konnten in Folge alle Spiele siegreich gestaltet werden, so dass man verdient als Spitzenreiter die Vorrunde abschließen konnte. Eine gewisse Vorentscheidung fiel dann schon in den Eröffnungsdoppel die alle drei an die Lauterstädter gingen. Mit zwei Einzelerfolgen war Kapitän Hans Peter Kühn der erfolgreichste Akteur an diesem Tage.

Das Aufgebot: Andreas Kurfess,(1:1); Jörg Stuhlmüller,(1:1); H.P.Kühn,(2:0); Hans Göttel,(0:1); Frank Holzfuß,(1:0); Frank Schrey,(1:0);dazu die Doppel Kurfess/Schrey,(1); Stuhlmüller/Holzfuß,(1); H.P.Kühn(Göttel,(1).


Vorschau: Am kommenden Samstag finden in der Sporthalle am Berg wieder interessante Spiele statt. Die Zweite empfängt im Spitzenspiel der Landesliga um 14.00 Uhr den SG Schorndorf. In dieser Partie die völlig offen ist geht es um die Halbzeitmeisterschaft.
Um 18.00 Uhr empfängt die Dritte des TSVW. den TSV Oberboihingen. Diese Nachbarschaftsduell ist auch völlig offen. In beiden Spielen hoffen die TSV-Jungs auf die Unterstützung ihrer Fans.

F.Russek
Tags: Herren 4
2008-2010© TSV Wendlingen Abt. Tischtennis
Kontakt   Impressum
Benutzerdefinierte Suche