U 15 II mit 3 Mann zum Unentschieden gegen Tabellenführer

Dieser Artikel wurde geschrieben am 19. Januar 2014 um 11:52 Uhr.
Bisher wurde er 1067 mal gelesen.
Nachdem sich letzten Mittwoch nach der krankheitsbedingten Absage von Bruno kein 4. Mann auftreiben ließ, musste die U15 II zu Dritt beim Tabellenführer in Wernau antreten. Von der U12 sprang Nils für den immer noch verletzten Tim Noah ein.
Bei den Eingangsdoppeln konnte ja nur Eines gespielt werden, daß Robin und Simon gewannen. Im vorderen Paarkreuz gieng es dann mit 2 weiteren Siegen von Robin und Simon weiter, was schon eine kleine Überraschung war.
Nils musste sich gegen die Nummer 3 im hinteren Paarkreuz geschlagen geben, das 2. Einzel gieng kampflos an Wernau. Im vorderen Paarkreuz wurden dann die Punkte geteilt, und Simon bewies mit seinem 2. Einzelsieg, daß er die Spielstärke für das vordere Paarkreuz längst erreicht hat. Im abschließenden Einzel im hinteren Paarkreuz, war es dann Nils, der mit seinem Sieg dem Tabellenführer einen Punkt abknöpfte.
In kompletter Aufstellung ist die Mannschaft in dieser Klasse wohl kaum noch zu schlagen.

Das erfolgreiche Trio spielte mit: Robin Steidle, Simon Weiß, Nils Müller
2008-2010© TSV Wendlingen Abt. Tischtennis
Kontakt   Impressum
Benutzerdefinierte Suche